Archive plan search

  • Staatsarchiv des Kantons Obwalden
    • A Altes Archiv (1210-1798)
      • 01. Urkunden (1210-1792)
        • 01.0001 Grundstücktausch zwischen Graf Rudolf von Habsburg, seinen Söhnen und dem Kloster Engelberg (1210)
        • 01.0002 Heinrich VII. befreit Unterwalden von auswärtigen Gerichten (1309.06.03)
        • 01.0003 Heinrich VII. bestätigt Freiheiten für Unterwalden (1309.06.03)
        • 01.0004 Freibrief für Unterwalden von Ludwig dem Bayern (1316.03.29)
        • 01.0005 Bund Uri, Schwyz und Unterwalden (1316.03.29)
        • 01.0006 Frieden zwischen dem Bund Uri, Schwyz, Unterwalden und Glarus (1318.07.30)
        • 01.0007 Vereinbarung zwischen Oesterreich und Uri, Schwyz und Unterwalden über Durchführung eines Friedens (1319.07.03)
        • 01.0008 Uri, Schwyz und Unterwalden schwören zum Reich unter Ausbedingung gewisser Rechte (1323.10.07)
        • 01.0009 Bund Uri, Schwyz und Unterwalden mit Luzern (1332.11.07)
        • 01.0010 Frieden zwischen Uri, Schwyz, Unterwalden und Oesterreich (1336.06.18)
        • 01.0011 Unterstützungsangebot Ludwig des Bayern für Uri Schwyz und Unterwalden (1337.07.26)
        • 01.0012 Übereinkunft wegen versessener Zinsen und Nutzung im Hof zu Giswil (1338.05.08)
        • 01.0013 Übereinkunft wegen versessener Zinsen und Nutzung im Hof zu Sarnen (1338.05.08)
        • 01.0014 Ermächtigung der Landvögte Eberhard und Konrad von Hohenfels durch Ludwig den Bayern zur Führung von Unterhandlungen mit... (1341.02.24)
        • 01.0015 Friedbrief und Geleitbrief des Gotteshauses Interlaken für Obwalden (1348.06.22)
        • 01.0016 Einsiedeln meldet Unterwalden den Frieden mit Schwyz und die Befreiung vom Bann (1350.02.08)
        • 01.0017 Absolution für Schwyz und Unterwalden vom Bann durch den Kommissar von Konstanz ; Der Bann war wegen des Einsiedlerstre... (1350.03.10)
        • 01.0018 Absolution für Unterwalden von Sentenzen betreffend die während des Inderdiktes in ungeweihtem Boden Beerdigten (1350.03.10)
        • 01.0019 Absolution für Unterwalden vom Interdikt durch den Bischof von Konstanz ; Das Interdikt war über Unterwalden als Anhänge... (1350.03.10)
        • 01.0020 Bund Uri, Schwyz und Unterwalden mit Zürich (1351.05.01)
        • 01.0021 Bund Uri, Schwyz und Unterwalden mit Glarus (1352.06.04)
        • 01.0022 Bund Uri Schwyz Unterwalden mit Zug (1352.06.27)
        • 01.0023 Brandenburger Frieden zwischen Unterwalden und Oesterreich (1352.09.14)
        • 01.0024 Markgraf Ludwig von Brandenburg urkundet über den Frieden zwischen Unterwalden und Oesterreich (1352.09.23)
        • 01.0025 Bund Uri Schwyz Unterwalden mit Bern (1353.03.06)
        • 01.0026 Beibriefe Zürich und Luzern zum Bund Uri, Schwyz und Unterwalden mit Bern (1353.03.07)
        • 01.0027 Urfehde Johann Richer von Mengen, Leutpriester zu Lungern (1362.03.30)
        • 01.0028 Urfehde Thoman am Sitin (?) (1365.12.28)
        • 01.0029 Urfehde Jenni Heiden und Ehefrau von Kerns (1367.03.20)
        • 01.0030 Bürgschaft zur Urfehde Jenni Heiden von Kerns (1367.03.20)
        • 01.0031 Die Erbfrau von Wolhusen, Margarethe von Strassberg (?), verkauft ihre Rechte am Hof zu Alpnach an die Kirchhöre von Alp... (1368.06.07)
        • 01.0032 Pfaffenbrief : Verbot für fremde Kleriker, auswärtige weltliche oder geistliche Gerichte anzurufen ; Eidleistungspflicht... (1370.10.07)
        • 01.0033 Urkunde Obwalden und Nidwalden, die Steuern der Herren von Wolhusen betreffend (1373.05.14)
        • 01.0034 Urfehde Heini Kathrinen von Sachseln (1375.01.16)
        • 01.0035 Urfehde Peter von Eich von Münster (1375.03.08)
        • 01.0036 Urfehde Klaus von Meilen am Zürichsee (1375.10.15)
        • 01.0037 Urfehde Heini Kathrinen von Sachseln (1376.06.23)
        • 01.0038 Spruch zwischen Bern und Unterwalden im Ringgenberger Handel (1381.06.13)
        • 01.0039 Ringgenberger Handel : Walter von Hunwil, Johann von Waltersberg, Walter von Tottikon und alle ihre Nachkommen werden du... (1382.02.13)
        • 01.0040 Urfehde Klaus Mettler von Sigriswil (1382.05.06)
        • 01.0041 Leutpriester Heinrich, genannt Schulthezz von Lungern, zahlt Sühne wegen des Diebstahls seines Sohnes (1387.08.06)
        • 01.0043 Urteil Obwalden über Peter von Wennishusen wegen Pferdediebstahls (1392.08.17)
        • 01.0044 Urfehde des Peter von Wennishusen (1392.10.28)
        • 01.0045 Beilegung der Angelegenheit zwischen Luzern und Uri wegen Johannes von Moos von Uri (1398.07.04)
        • 01.0046 Rodel betreffend den Kählhof zu Boswil [Urkunde am 24.10.2000 an die Gemeinde Boswil verschenkt.] (1402.05.18)
        • 01.0047 Kapitulation Leventina : Livinen ergibt sich Uri und Obwalden (1403.08.19)
        • 01.0048 Schiedsspruch im Alpstreit zwischen Faido und Valle Bedretto Ledoredo in der Leventina (1407.07.04)
        • 01.0049 Landrechtsvertrag zwischen Uri, Obwalden und den Freiherren von Sax-Misox (1407.08.21)
        • 01.0050 Walter von Hunwil verspricht, den freien Zehnten in Sachseln nie einem Äusseren zu verkaufen (1408.05.19)
        • 01.0051 Urfehde Bertschi Dietried von Oerioltz, Leventina (1413.03.02)
        • 01.0052 Freibrief für Unterwalden von König Sigmund von Luxemburg (1415.01.25)
        • 01.0053 Urfehde Jegli zer Brug (Wallis) (1415.04.06)
        • 01.0054 Urfehde Uli Schubiger von Utznach (1415.04.06)
        • 01.0055 König Sigmund von Luxemburg verleiht Unterwalden für ihr Gebiet und den Anteil am Livinental [Leventina] Blutbann und Be... (1415.04.28)
        • 01.0056 Zürich nimmt Luzern, Schwyz, Unterwalden, Zug und Glarus in die Verpfändung der Städte Baden, Bremgarten u.a. auf (1415.12.18)
        • 01.0057 Luzern, Uri und Unterwalden nehmen Sion in ein ewiges Burg- und Landrecht auf (1417.10.12)
        • 01.0058 Spruch im Streit zwischen Niklaus Troger und Georg Drütschen, Welti Meyers Hinterlassenschaft betreffend (1423.05.21)
        • 01.0059 Erklärung von Obwalden zugunsten von Uri betreffend das in Irnis (Giornico) geraubte Gut und Geld (1423.05.21)
        • 01.0060 Frieden zwischen Mailand und Obwalden : Der Herzog von Mailand bevollmächtigt Johann de Morigiis de Palantia mit Obwalde... (1426.11.07)
        • 01.0061 Der Herzog von Mailand bestätigt die Obwalden 1426 gemachten Zugeständnisse (1427.02.23)
        • 01.0062 Streit zwischen Heinrich von Burgholz und Stephan Hammersmid wegen einer Schmiede in Alpnach ; Urfehde Stephan Hammersm... (1428.03.27)
        • 01.0063 Urfehde der Margaretha, Witwe des Anton Michel (1430.08.05)
        • 01.0064 Dankesschreiben des Freiherrn Caspar von Sax-Misox die eidgenössische Vermittlung in seinem Streit mit Mailand betreffen... (1431.03.07)
        • 01.0065 Spruchbrief im Streit zwischen Giswil und den anderen Obwaldner Gemeinden um das Hochgericht im Meieramt Giswil (1432.07.22)
        • 01.0066 Privileg (Freibrief) Kaiser Sigmunds für Unterwalden (1433.10.31)
        • 01.0067 Urfehde Gret Friesin, genannt die Giftin, von Grindelwald (1434.05.29)
        • 01.0068 Urfehde Heini Tüchel von Ramersberg (Sarnen) (1436.02.11)
        • 01.0069 Urfehde Hans Voglerli von Konstanz (1436.12.01)
        • 01.0070 Urfehde Michel Smier von Pforzen (1437.10.05)
        • 01.0071 Bischof Heinrich von Konstanz wählt Caspar Helwig zum Pfarrer von Sachseln (1446.05.30)
        • 01.0072 Urfehde Hänsi Isner von Sarnen (1447.01.07)
        • 01.0073 Urteil des Geschworenengerichts Obwalden im Streit zwischen den Landleuten und Claus Walser (1447.01.23)
        • 01.0074 Böser Bund : Entscheid durch Schiedsgericht (?) im Streit zwischen Bern und Gissiniaco (Saanen?) (1447.11.24)
        • 01.0075 Böser Bund : Schiedsspruch im Streit zwischen Bern und Gissiniaco (Saanen?) (1447.11.27)
        • 01.0076 Geschworenenurteil Obwalden im Streit der Schiffleute zu Alpnach wegen der Fähren nach Luzern (1449.08.11)
        • 01.0077 Kundschaft vor dem Ammann des Gotteshauses Interlaken wegen Hinterlassenschaftsanstand zwischen Heinrich under der Flüe ... (1450.05.22)
        • 01.0078 Revers des Peter Wilhelm, Besitzer des Brüggi in Sachseln, den Galgen auf Verlangen an die alte Stelle zurückversetzen z... (1450.05.23)
        • 01.0079 Anstand zwischen Priester Albrecht Waser und den Vögten der Kinder von Heinrich Amstein (1450.06.17)
        • 01.0080 Böser Bund : Anlassbrief das Burgrecht zwischen Bern und Saanen betreffend (1451.02.16)
        • 01.0081 Schiedsspruch zwischen Luzern und Unterwalden wegen verschiedenen Erbfällen (1451.05.11)
        • 01.0082 Urfehde Metzi Stalder und ihre Tochter (1451.10.20)
        • 01.0083 Urfehde Anna Egerder, Ehefrau des Niklaus Sigrist (1452.04.17)
        • 01.0084 Bund mit Appenzell (1452.11.15)
        • 01.0085 Verrichtung des Rates von Obwalden zwischen der Kirchhöre Sachseln und deren gewesenem Kirchherrn Caspar Helwig (1455.08.11-1455.08.14)
        • 01.0086 Urfehde Hans Ysen von Unterseen (1463.10.31)
        • 01.0087 Vergleich zwischen Obwalden und Nidwalden die Aufnahme auswärtiger Landleute und die Verteilung des daherigen Udels betr... (1467.05.01)
        • 01.0088 Urfehde Conrad Scheich von Ulm (1467.05.09)
        • 01.0089 Anklage gegen den Henker Hans Suter aus dem Wallis (Urfehde ?) (1468.02.04)
        • 01.0090 Gefangensetzung des Hans Bergmann genannt Schwarzhans (Urfehde ?) (1468.09.10)
        • 01.0091 Gesuch von Konrad Amstein an den Bischof von Konstanz um Genehmigung und Übergabe einer Investitur (1469.11.23)
        • 01.0092 Urfehde Margaretha Stäger aus dem Wallis (1470.01.13)
        • 01.0093 Konrad Amstein übergibt die Pfründe zu Stans an Peter Rapper, Kirchherr zu Giswil (1470.01.25)
        • 01.0094 Landrechtsbrief der gemeinsamen Landsgemeinde zu Wisserlen (1470.10.14)
        • 01.0095 Päpstliche Dispens an Unterwalden zum Genuss von Milchspeisen in der Fastenzeit ; Vollmacht an den Bischof von Konstanz (1473.04.04)
        • 01.0096 Bestätigung des Bischofs von Konstanz an Unterwalden den Genuss von Milchspeisen in der Fastenzeit betreffend (1473.08.16)
        • 01.0097 Urfehde Hans von Wald von Churwalden (1474.05.21)
        • 01.0098 Urteil durch Obwalden und Nidwalden, betreffend Heinrich Sulzmatter, Alt-Ammann von Buochs, in der Ehesache Margaretha Z... (1474.11.08)
        • 01.0099 Urteil durch Nidwalden Magdalena Gugelberg betreffend (1478.08.14)
        • 01.0100 Erneuerung Bund mit Schaffhausen (1479.03.21)
        • 01.0101 Luzern und Uri, Schwyz, Unterwalden einigen sich auf gleiche Sätze (1481.04.11)
        • Open the next 100 entries ... (another 124 entries)
        • Go to the last entry ...
      • 02. Bände (12. Jh.-19. Jh.)
      • 03. Akten
      • 15. Findmittel
    • B Helvetik (1798-1803)
    • C Mediation / Bundesstaatsgründung (1803-1850)
    • D Moderne (1850-1981)
    • E Zugänge ab 1981 (1840 (ca.)-)
    • F Kantonsrat, Regierungsrat (1803-)
    • G Gerichtsarchiv (1850-)
    • P Privatarchive
    • S Sammlungen (18. Jh.-)
    • T Amtsdruckschriften (1808 (ca.)-)
    • In Arbeit


Home|Login|de en
Online Catalogue of the State Archives of Obwalden